Mojito selbst gemacht

Wie bereitet man eigentlich einen Mojito zu?

Mojito und Pool (c) granister.com

Sonne, Strand und Meer - was jetzt noch fehlt, ist ein leckerer Mojito. Kein Problem: den kannst du dir ganz schnell selber zaubern. Was du brauchst und wie das geht, erfährst du hier

Auf der ganzen Insel gibt es in den Strandregionen SPAR-Supermärkte. Viele haben auch über den Mittag durchgehend geöffnet. Mit dieser Einkaufsliste gelingt dir dein Mojito:

1.) Limetten
2.) Beutel Crushed Ice
3.) 1 Flasche RON AREHUCAS (ab 18 Jahre)
4.) 1 Flasche Bitter Lemon (Schweppes)
5.) 1 Packung Minze-Blätter (in der Gemüseabteilung)
6.) Rohrzucker
7.) Trinkhalme

Limetten und Minze (c) granister.com

Die Limetten unter fließendem Wasser und ggf. mit einer Gemüsebürste abreiben. Die Limetten in die Hälfte teilen und den weißen Strung in der Mitte der Hälften entfernen (schmeckt sonst bitter). In 8 gleichgroße Stücke schneiden. Ungefähr 5-6 schöne Minzeblätter vom Stiel abzupfen und unter fließendem Wasser (Wasser besser nicht aus dem Leitungshahn nehmen, da mit Chlor und Sulfat desinfiziert - am Besten Wasser aus der Flasche verwenden) säubern. Dann alles in ein Glas geben.

Limetten und Minze im Glas (c) granister.com

Jetzt je nach Geschmack 2 oder 3 Teelöffel Rohrzucker in das Glas geben und etwa 3cm hoch mit Bitter Lemon auffüllen. Nun die Limettenstücke, Minze und Zucker mit einem Cocktail-Stößel (Muddler) im Glas kurz einmassieren, sodass der Saft der Limette mit den ätherischen Ölen der Minze und dem Rohrzucker eine Verbindung eingehen. Bitter Lemon hilft, dass die Zutaten nicht am Boden des Glases festkleben.

Werbung

Jetzt gibst du soviel Crushed Ice in das Glas, bis das Glas bis zum oberen Rand damit gefüllt ist. Anschließend füllst du ca. 2-4 cl RON AREHUCAS auf. Wenn das Glas jetzt noch nicht bis zum Rand voll ist, weil ja das Eis inzwischen sicher etwas geschmolzen ist, füllst du es einfach mit Bitter Lemon bis obenhin auf. Aber aufpassen - denn du musst das jetzt alles auch noch mit einem langen Löffel umrühren.

Ron Aherucas, Arucas, Gran Canaria, Spanien (c) granister.com

Man kann auch normale Eiswürfel nehmen (siehe Bild), allerdings schmeckt der Mojito dann ein klein wenig anders. Jetzt noch zwei Trinkhalme rein in das Glas and enjoy! Zur Optik kannst du das Glas weiter mit Crushed Ice auffüllen bzw. eine Limette am Glasrand dekorativ platzieren.

Salute! Amore! Dinero!

Mojito am Pool (c) granister.com

Enjoy Mojito (c) granister.com

Fotos © by granister.com | Gran Canaria, Spanien

Gelesen 1932 mal